Zum Hauptinhalt springen

Sim Racing Armaturenbrett

A Rennsimulation Dashboard fügt dem Sim-Rennsport auf Ihrem Sim-Rig eine neue Dimension hinzu. Dieses Gerät eignet sich hervorragend zur Anzeige von Telemetrie, Rundenzeiten, Positionen, Reifendruck und vielem mehr! Der Kauf eines Sim-Racing-Dashboards von der Stange kann sich schnell lohnen. Die Preise liegen zwischen 150 € und 350 €.

Eine andere Möglichkeit ist die Herstellung eines eigenen Sim-Dashboards. Das ist viel billiger und einfacher als Sie denken. Alles, was Sie brauchen, ist ein altes Tablet oder Mobiltelefon, Ihren Sim-PC und Simhub. In diesem Artikel zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du dein altes iPhone oder Tablet selbst in ein Sim-Racing-Dashboard verwandeln kannst.

Sim Racing Dashboard von SimRacingAddict.

SimHub

SimHub ist eine clevere Software, mit der Sie Ihrem Simulator externe Hardware hinzufügen können. Von Armaturenbrettern bis zu Bass-Shakern und vielem mehr mit selbstgebauter Hardware, die von einem Arduino-Board gesteuert wird. Es ist erstaunlich zu sehen, wie leistungsfähig diese Software ist, wie viele Probleme sie löst und wie viel Realismus sie Ihrem Sim-Rig verleiht.

(Text wird unter dem Video fortgesetzt)

So erstellen Sie Ihr eigenes Dashboard für Rennsimulationen in 5 Schritten

Um Ihr altes mobiles Gerät in ein Sim-Racing-Dashboard zu verwandeln, brauchen Sie zum Glück keine Programmierkenntnisse zu haben. Es ist wirklich ein Kinderspiel und superschnell!

Schritt 1: SimHub herunterladen und installieren

Um ein Sim-Racing-Dashboard für Ihr altes Tablet oder Handy zu erstellen, müssen Sie zunächst SimHub installieren. Diese Software ist kostenlos, aber Sie können eine kleine Spende für Premium-Funktionen machen. Sobald Sie diese Software installiert haben, gehen Sie zu "Spiele" und wählen Sie Ihr Simulationsspiel aus. SimHub erkennt automatisch, wenn Sie dieses Spiel starten.

SimHub

Schritt 2: Gehen Sie zu Dash Studio und wählen Sie ein Sim-Racing-Dashboard

Als Nächstes gehen Sie im Menü auf der linken Seite zu "Dash Studio". Hier finden Sie zahlreiche kostenlose Dashboards, mit denen Sie beginnen können. Wählen Sie eines aus und klicken Sie es an, um loszulegen.

Sim Racing Armaturenbrett

Schritt 3: Wählen Sie die Option "An ein Telefon oder Tablet".

Sobald Sie eine Auswahl getroffen und auf ein Dashboard geklickt haben, wählen Sie in der Dropdown-Liste "An ein Telefon oder Tablet". Sie sehen dann das unten stehende Pop-up:

SimHub Sim Racing Dashboard

Schritt 4: Verbindung mit Ihrem Mobiltelefon oder Tablet

Wählen Sie die IP-Adresse aus oder geben Sie sie ein (einschließlich der Portnummer am Ende) und öffnen Sie sie im Browser auf Ihrem Telefon oder Tablet. Sie möchten die Adresse nicht manuell eingeben? Scannen Sie dann den QR-Code mit der Kamera Ihres Handys oder Tablets.

Wählen Sie dann das Dashboard Ihrer Wahl auf Ihrem mobilen Gerät und klicken Sie auf die Option "Vollbild". Ihr Rennsimulator ist nun einsatzbereit und erwacht zum Leben, sobald Sie Ihren Lieblingssimulator, z. B. iRacing, auswählen, Assetto Corsa Competizione oder Automobilista 2, beginnen!

Schritt 5: Anbringen und losfahren!

Der letzte Schritt besteht natürlich darin, Ihr neues Simulationsgerät an oder auf Ihrer Simulationsanlage zu befestigen. Eine gängige Möglichkeit, dies zu tun, ist der Kauf einer (Fanatec) Telefonhalterung. Damit können Sie Ihr altes mobiles Gerät an Ihrem Radstand befestigen.

Tipp: einen Blick auf Etsy. Hier gibt es viele relativ günstige Möglichkeiten, Ihr Handy an Ihrem Fanatec Radstand bestätigen!

Wilco Verhaegh

Vor über 18 Jahren begann meine Leidenschaft für Rennsimulationen mit Grand Prix 4. Meine Leidenschaft für Rennsport, Motorsportfotografie und Gaming kennt keine Grenzen. Mit Motorsport-Pictures.com halte ich Rennwagen auf Film fest. Außerdem bin ich stolz auf mein Buch 'Mastering The Art Of Sim Racing', in dem ich mein Wissen und meine Erkenntnisse mit aufstrebenden Sim-Racern weltweit teile!

de_DEDeutsch