Zum Hauptinhalt springen

iRacing Custom Livery: Wie du deine eigene Lackierung in iRacing erstellst

iRacing ist eine beliebte Online-Rennsimulationsplattform, die von Tausenden von Fahrern weltweit genutzt wird. Eine der wichtigsten Funktionen von iRacing ist die Möglichkeit, die Lackierung (die Farben und Grafiken des Fahrzeugs) individuell anzupassen und zu gestalten. Mit dieser Funktion können Sie Ihr Auto personalisieren und ihm ein einzigartiges Aussehen verleihen, das Sie während der Rennsessions verwenden können.

Was ist ein benutzerdefinierter Anstrich in iRacing?

Ein Custom Livery ist eine benutzerdefinierte Farb- und Grafikkonfiguration, die Sie auf Ihr iRacing-Fahrzeug anwenden können. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Auto zu personalisieren und ihm einen einzigartigen Look zu verleihen, der zu Ihrem persönlichen Stil oder Ihrer Marke passt.

Rennsimulation
sim racing für Anfänger Handbuch

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Erstellung einer eigenen Lackierung in iRacing

Um eine benutzerdefinierte Lackierung in iRacing zu erstellen, befolgen Sie die folgenden Schritte:

Schritt 1: Wählen Sie Ihr Rennauto und Ihre Vorlage

Zu Beginn müssen Sie den Rennwagen auswählen, für den Sie eine individuelle Lackierung erstellen möchten. iRacing bietet eine breite Palette von RennwagenWählen Sie also diejenige aus, die Sie personalisieren möchten. Als Nächstes müssen Sie eine Vorlage von der iRacing-Website oder von Trading Paints herunterladen. Die Vorlage ist eine Bilddatei, die die Struktur des Rennwagens darstellt, so dass Sie Ihr eigenes Design darauf erstellen können.

Schritt 2: Öffnen Sie die Vorlage in einem Bildbearbeitungsprogramm

Nachdem Sie die Vorlage heruntergeladen haben, öffnen Sie sie in einem Bildbearbeitungsprogramm. Es gibt viele verschiedene Programme zur Bildbearbeitung, aber einige beliebte Optionen sind Adobe Photoshop, GIMP und Paint.net. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem von Ihnen gewählten Bildbearbeitungsprogramm vertraut sind, bevor Sie mit der Bearbeitung des Bildes beginnen.

Schritt 3: Gestalten Sie Ihre iRacing-Lackierung

Nachdem Sie die Vorlage in einem Bildbearbeitungsprogramm geöffnet haben, können Sie mit der Bearbeitung des Bildes beginnen. Zeit, Ihre Kreativität unter Beweis zu stellen! Dazu benötigen Sie eine Grafiksoftware, wie z. B. Adobe Photoshop oder GIMP. Sie können auch Ihre eigene Farbgebung in der Trading Paints Paint Builder. Nach meiner persönlichen Erfahrung sind Photoshop oder GIMP die besten Optionen. Ich persönlich finde die Möglichkeiten von Paint Builder sehr begrenzt.

Verwenden Sie die Werkzeuge im Bildeditor, um die Farben, Grafiken und andere Elemente des Bildes anzupassen. Achten Sie darauf, dass Sie kreativ sind und dass die Lackierung zu Ihrem persönlichen Stil passt. Es ist wichtig, die richtigen Abmessungen der Vorlage zu verwenden und die Platzierung von Sponsorenlogos und anderen Details des Rennwagens zu berücksichtigen.

Schritt 4: Exportieren Sie das Bild

Nachdem Sie die Bearbeitung des Bildes abgeschlossen haben, exportieren Sie das Bild im TGA-Format. Dies ist der von iRacing unterstützte Dateityp. Achten Sie darauf, dass Sie das Bild als RGB-Bild mit einer Auflösung von 2048 x 2048 Pixeln speichern.

Schritt 5: Hochladen des Bildes in iRacing

Nachdem Sie das Bild exportiert haben, können Sie es in iRacing hochladen. Gehen Sie auf die Seite "Custom Paint Schemes" auf der iRacing-Website und laden Sie das Bild für das Auto hoch, das Sie anpassen möchten. Nachdem Sie das Bild hochgeladen haben, können Sie es während der Rennsitzungen auf das Auto anwenden.

Tipps und Tricks zum Erstellen einer eigenen Lackierung in iRacing

Hier finden Sie einige Tipps und Tricks, mit denen Sie das Beste aus Ihrer individuellen Lackierung herausholen können:

  • Definieren Sie Ihr Design: Entwerfen Sie Ihre Lackierung auf der Grundlage eines bestehenden Designs, eines Themas oder Ihrer Lieblingsfarben.
  • Planen Sie Ihr Farbschema: Wählen Sie Farben und Muster sorgfältig aus und setzen Sie sie angemessen ein, um ein attraktives Erscheinungsbild zu schaffen.
  • Verwenden Sie Vorlagen: iRacing bietet Standardvorlagen für alle Fahrzeugtypen, was die Erstellung einer Lackierung erheblich erleichtert.
  • Verwenden Sie Logos: Logos oder andere Bilder können Ihrer Beschriftung eine Dimension verleihen und für ein professionelles Aussehen sorgen.
  • Nutzen Sie den Kontrast: Verwenden Sie Kontraste, um wichtige Details hervorzuheben und die Lackierung hervorzuheben.
  • Denken Sie über die Position von Logos und Bildern nach: Überlegen Sie, wie Sie Logos und Bilder am besten positionieren, damit sie auf dem Fahrzeug gut zur Geltung kommen und richtig dargestellt werden.
  • Testen Sie Ihre Lackierung: Probieren Sie Ihre Bemalung aus, bevor Sie sie endgültig festlegen, um sicherzugehen, dass alles gut aussieht und auf dem Fahrzeug richtig dargestellt wird.
  • Seien Sie kreativ: Bei der Gestaltung einer individuellen Lackierung gibt es keine Regeln, also lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und experimentieren Sie mit verschiedenen Ideen.
  • Halten Sie es einfach: Manchmal kann weniger mehr sein. Eine einfache, aber wirkungsvolle Lackierung kann genauso gut aussehen wie ein kompliziertes Design.
  • Teilen Sie Ihren Anstrich: Vergessen Sie nicht, Ihre individuelle Lackierung mit der iRacing-Community über Trading Paints zu teilen, damit andere Spieler sie bewundern und verwenden können.

(Text wird unter den Bildern fortgesetzt)

Handel mit Farben

Eine weitere beliebte Option für die Erstellung und den Austausch individueller Bemalungen in iRacing ist Trading Paints. Trading Paints ist eine Online-Plattform, auf der Fahrer individuelle Bemalungen erstellen und mit anderen Fahrern und der iRacing-Community teilen können.

Mit Trading Paints ist es ganz einfach, deine individuelle Lackierung mit anderen iRacing-Spielern zu teilen! Damit kannst du deine Kreationen mit der iRacing-Community teilen und Feedback von anderen Fahrern erhalten. Trading Paints ist auch nützlich, wenn Sie auf der Suche nach individuellen Lackierungen für Ihr eigenes Auto sind.

Handel lackiert Sonderlackierung in iracing

So verwenden Sie Trading Paints in iRacing

An Handel mit Farben zu verwenden, befolgen Sie die nachstehenden Schritte:

  1. Herunterladen der Trading Paints Anwendung und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  2. Erstellen Sie ein Konto auf der Website von Trading Paints.
  3. Öffnen Sie die Trading Paints-Anwendung und melden Sie sich mit Ihrem Trading Paints-Konto an.
  4. Suchen Sie nach benutzerdefinierten Lackierungen, die von anderen Fahrern erstellt wurden, oder erstellen Sie Ihre eigene benutzerdefinierte Lackierung mit dem Trading Paints Editor.
  5. Laden Sie die gewünschte Lackierung herunter oder laden Sie Ihre eigene Lackierung über die Anwendung Trading Paints in iRacing hoch.

Schlussfolgerung

Die Erstellung einer individuellen Lackierung in iRacing ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Auto zu personalisieren und ihm einen einzigartigen Look zu verleihen, der Ihrem persönlichen Stil entspricht. Wird man dadurch schneller? Nun, nein. Dafür brauchst du immer noch gute Hardware für Rennsimulationen benötigt. Zugegeben, es ist ziemlich cool, in iRacing mit einer eigenen Lackierung herumzufahren!

Folgen Sie den obigen Schritten, um Ihre eigene individuelle Lackierung zu erstellen und verwenden Sie Trading Paints, um sie mit anderen Fahrern zu teilen und Feedback zu Ihren Kreationen zu erhalten. Mit ein wenig Kreativität und den richtigen Werkzeugen können Sie in iRacing eine individuelle Lackierung erstellen, die bei Rennsessions auffällt.

Laden Sie die SimRacingHub-Lackierung herunter!

Ben je zelf niet zo creatief? Download en race dan met onze eigen SimRacingHub.nl livery in iRacing! Hiermee help en support je ons enorm! 🙂 Op het moment van schrijven hebben we livery’s voor de Dallara P217 LMP2, de Dallara F3 en de BMW M4 GT3. Het aanbod auto’s wordt steeds uitgebreid.

Sonderlackierung bei iracing
Wilco Verhaegh

Autor Wilco Verhaegh

Vor über 18 Jahren begann meine Leidenschaft für Rennsimulationen mit Grand Prix 4. Meine Leidenschaft für Rennsport, Motorsportfotografie und Gaming kennt keine Grenzen. Mit Motorsport-Pictures.com halte ich Rennwagen auf Film fest. Außerdem bin ich stolz auf mein Buch 'Mastering The Art Of Sim Racing', in dem ich mein Wissen und meine Erkenntnisse mit aufstrebenden Sim-Racern weltweit teile!

Mehr Beiträge von Wilco Verhaegh
de_DEDeutsch