Zum Hauptinhalt springen

Wir haben kürzlich ein sehr cooles Produkt zum Testen erhalten und reviewen: die EPLAB Race Display Pro S (oder RDP-S). Die italienische Firma EPLAB, einer unserer stolzen Partner, hat uns eine neue und stark verbesserte Version ihres beliebten Rundenzeitmessers Race Display Pro geschickt.

Es ist ein Nachbau, der auf den beliebten Racelogic-Laptimern aufbaut. Wir von Sim Racing Hub haben die Möglichkeit, diese neue Version ausgiebig zu testen und die Ergebnisse mit Ihnen zu teilen. Sind Sie neugierig auf das endgültige Urteil darüber, ob dies die beste Racelogic-Replik ist, die es gibt? Dann lesen Sie schnell weiter!

Unboxing: Was ist in der Schachtel?

Das Race Display Pro S wird in einer stabilen und kompakten Schachtel mit dem EPLAB-Logo geliefert. Beim Öffnen des Kartons wird die Leidenschaft dieses relativ kleinen italienischen Herstellers sofort deutlich. Sie haben ein Auge fürs Detail! Zum Beispiel ist alles ordentlich verpackt und der Boden ist mit einem weichen Material versehen, um Beschädigungen zu vermeiden. Fantastisch! In der Box finden Sie alles, was Sie brauchen, um sofort loszulegen.

Der Standardkarton enthält:

  • 1x Race Display Pro S mit 4″-Vocore-Display und Alcantara-Ausstattung
  • 1x USB GX12 5A Kabel
  • 1x Standard montagebracket
  • 1x Befestigungsbolzen (zwei M8*16 Schrauben und zwei T-Nuten)
  • 1x EPLab-Aufkleber

Renn-Display Pro S

Das EPLab Race Display Pro S ist ein Vocore (Touch)-Display, das Telemetriedaten anzeigt. Das in Italien entwickelte und hergestellte Produkt besteht aus einem 3D-gedruckten Gehäuse mit einer lasergeschnittenen Kunststoff-Frontplatte. Das Display ist in den Farben Schwarz, Rot und Blau erhältlich. Sie kaufen es direkt bei EPLab ab 219 Euro.

Mit dem mitgelieferten GX-12-USB-Kabel können Sie das Gerät ganz einfach an den USB-Anschluss Ihres PCs anschließen. Sie benötigen dafür keinen externen Stromadapter. Wichtig zu wissen ist, dass das Race-Display PC-kompatibel ist und nur an USB 2.0 und 3.0 erkannt wird. An USB 3.1 und 3.2 Anschlüssen wird das Display nicht erkannt.

Was ist das Neue am RDP S?

Das Race Display Pro S ist eine stark verbesserte Version gegenüber seinem Vorgänger. Die Version 2023 kommt mit einer Reihe neuer und super cooler Optionen und Funktionalitäten. Wir gehen kurz auf die wichtigsten Neuerungen dieses neuen Modells ein.

Unterschied Race Display Pro & Race Display Pro S 2023

1. Größerer Bildschirm

Die erste große Änderung am neuen Race Display Pro S ist das größere Vocore-Display. Der Hauptbildschirm ist satte 10 mm höher als sein Vorgänger. Das Vocore-Display hat eine Auflösung von 480 x 800 Pixeln und ist mit einem Touchscreen ausgestattet. Der zweite Vorteil ist, dass der Bildschirm geteilt ist. Dadurch entsteht ein zusätzlicher Bildschirm von 85 mm Breite und 0,8 mm Höhe.

EPLAB Sim Racing Race Display Pro S

2. Geteilter Bildschirm

Der geteilte Bildschirm bietet zum Beispiel eine deutlich übersichtlichere Anzeige von Delta-Rundenzeiten und vielem mehr. Für uns ist das definitiv ein Pluspunkt! Durch die Trennung dieser Delta-Informationen vom Hauptbildschirm werden Sie weniger leicht abgelenkt und haben mehr Platz für andere Informationen. Dies kommt der Benutzeroberfläche zugute, denn die Informationen auf dem Hauptbildschirm sind nun viel klarer, übersichtlicher und sauberer.

3. Neue und verbesserte Software

Nicht nur das Aussehen des Race Display Pro wurde aktualisiert, auch die Software hat ein großes Upgrade erhalten. Es sieht sehr übersichtlich, schön und stabil aus. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts handelt es sich bei der aktuellen Software noch um eine Betaversion, die in einigen Bereichen der Benutzeroberfläche sicherlich noch optimiert werden muss.

Das Dashboard läuft mit der (kostenlosen) Software von SimHub. Dies ist eine Voraussetzung. Beachten Sie, dass bei der kostenlosen Version die Bildrate begrenzt ist. Daher wird eine Premium-Lizenz von SimHub empfohlen. Sie können wählen, wie viel Sie für eine Premium-Lizenz bezahlen möchten.

Das neue Dashboard enthält nicht weniger als acht Seiten mit einer großen und vielfältigen Auswahl an Informationen. Einige Beispiele sind:

  • Beste Sitzung Delta
  • Bestes Delta aller Zeiten
  • Aktuelle Sitzung
  • Informationen zum Reifen (Temperatur)
  • ABS und Bremsenvorspannung
  • Loch für den Fahrer vor und hinter Ihnen
  • Informationen zu Kraftstoff und Rundenzeiten
  • Informationen zur Geschwindigkeit und zur Boxengasse
  • Live-Karte verfolgen
  • En nog veel meer 🙂

Qualität der Konstruktion

Das aktualisierte Race Display ist, anders als sein Vorgänger, serienmäßig mit schwarzem Alcantara ausgestattet und verarbeitet. Früher musste man dafür extra bezahlen. Eine kluge Entscheidung. Das sorgt für ein sehr elegantes Finish und einen hochwertigen Look. Wir sind sehr zufrieden damit!

Man merkt an allem, dass EPLab ein Perfektionist und leidenschaftlicher Motorsportler ist. Die Verarbeitungsqualität kann als beeindruckend bezeichnet werden und zeichnet sich durch die traumhaft schöne Verarbeitung aus. Die Druckqualität des Gehäuses ist sehr gut und die stilvolle italienische Flagge auf der Rückseite rundet das Produkt ab. Es wurde an alles gedacht!

Gibt es also Bereiche, denen wir kritisch gegenüberstehen? Ja, absolut. Glücklicherweise sind diese minimal, vernachlässigbar und scheinen mir leicht zu lösen zu sein. Ich denke, es ist wichtig, sie ehrlich zu benennen und anzusprechen. Die Oberfläche der Vorderseite ist nicht besonders attraktiv. Wenn Sie das Race Display Pro S aus der Nähe betrachten, werden Sie blaue Druck- oder Laserschlieren im Panel feststellen. Diese sind winzig und aus der Ferne sieht man sie zum Glück kaum, aber es ist trotzdem ein Detail, das weniger attraktiv aussieht.

Ein weiteres kleines Detail ist das Gewicht des Gehäuses. Durch das Kunststoffgehäuse fühlt sich das Display leicht an. Und das finde ich persönlich sehr schade. Das leichte Gehäuse hebt den hochwertigen und mit Alcantara veredelten Look auf. Eine Schande! Ein etwas schwereres Gehäuse würde die Qualität und das Erlebnis eines Renndisplays in diesem Preissegment definitiv verbessern.

Renn-Display Pro S

Montage(Klammer)

Der RDP-S wird mit der Standardhalterung montage geliefert. Dieser kann einfach und leicht an Ihrem Simulator montiert werden. In den meisten Fällen wird diese Klammer ausreichen. Sie schränkt jedoch die Möglichkeit ein, das Display an Ihrem Simulator zu befestigen. Diese Erfahrung haben wir selbst gemacht. Überlegen Sie also vorher genau, wo Sie dieses Display aufstellen wollen! Die montage-Klammer aus Acryl fühlt sich nicht sehr stabil an, was zu Bewegung und Flexibilität führt.

Während des Bestellvorgangs können Sie sich für eine zusätzliche Halterung entscheiden. Diese Halterung ermöglicht eine Drehung um 180 Grad und bietet somit mehr montage Flexibilität. Unserer Meinung nach ist dies auf jeden Fall zu empfehlen. Sie sind sich nicht sicher, wo Sie das Race Display Pro S montieren sollen? Dann entscheiden Sie sich besser für die zusätzliche Halterung.

Endgültiges Urteil EPLAB Race Display Pro S

Nach mehreren Tagen intensiver Tests mit dem RDP S sind wir sehr begeistert! Es handelt sich um ein relativ kleines und einfaches Zubehörteil, das jedoch einen enormen Nutzen und Mehrwert für das Eintauchen in die Welt und die Erfahrung bietet. Es tut, was es tun muss, und liefert Ihnen schnell die richtigen Informationen, die Sie brauchen. Ohne zu viele unnötige Merkmale und Funktionen. Das Touch-Display gefällt mir sehr gut, obwohl ich es in der Praxis eher selten benutze, weil ich Tasten am Lenker bevorzuge. Die korrekte und richtige Montage war eine kleine Herausforderung. Die Standardhalterung montage erfüllt die Erwartungen leider nicht. Unserer Meinung nach wäre es besser, wenn die drehbare Zusatzhalterung montage standardmäßig im Paket enthalten wäre. Obwohl ich diese Entscheidung unter dem Gesichtspunkt des Verkaufs verstehen kann.

Das Race Display Pro S ist fantastisch

Das EPLAB Race Display Pro S ist ein fantastisches Gerät und eine tolle Ergänzung für Ihr Simulator-Rig. Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend und die kleinen Nachteile überwiegen nicht die großen Vorteile dieser aktualisierten Version. Der größere Bildschirm ist eine enorme Verbesserung. Tatsächlich könnte ich nicht ohne oder mit einem kleineren Bildschirm leben. Die Software und die Benutzeroberfläche sind sehr angenehm und übersichtlich und liefern genau die Informationen, die Sie benötigen.

Hochwertige Qualität und Verarbeitung

Mit 219 € (ohne zusätzliche montage-Halterung) liegt das Race Display Pro S im oberen Preissegment. Die Produkte sind alle aus hochwertigen Materialien handgefertigt. Die Verarbeitung ist sehr gut! Das rechtfertigt meiner Meinung nach das Preissegment. Qualität hat ihren Preis, und in diesem Fall ist sie ihn auch wert. Es ist ohne Zweifel eine der - wenn nicht sogar die beste - Racelogic Replik im Moment!

Eine wertvolle Ergänzung für Ihren Simulator

Ist es ein Muss? Nein, ist es nicht. Es ist ein großartiges Produkt und eine wertvolle Ergänzung für Ihren Simulator. Es sorgt für ein bisschen mehr Realismus und Erfahrung - etwas, wonach wir Sim-Racer ständig suchen. Wenn man sich einmal an dieses Produkt gewöhnt hat, kann man nicht mehr ohne es leben!

Race Display Pro S bestellen

Wir hoffen, dass Sie nach dem Lesen dieses Artikels genauso begeistert sind wie wir! Die Produkte des italienischen Unternehmens EPLAB sind optisch ansprechend und gehören zu den besten in Sachen Qualität. Wir sind auf jeden Fall sehr gespannt! Möchten Sie das Race Display Pro S bestellen? Dann bestellen Sie es direkt über den EPLAB-Webshop. Als Partner können wir 5% Rabatt auf die Produkte von EPLAB geben. Verwenden Sie dazu den Code 'SRH2022' an der Kasse.

Bleiben Sie dran!

Du willst immer auf dem Laufenden bleiben mit Sim-Racing-Inhalten, News, DIY, Tutorials, Reviews und mehr? Folgen Sie uns auf Instagram @simracinghub.co.uk

Beliebte Beiträge

Wilco Verhaegh

Autor Wilco Verhaegh

Vor über 18 Jahren begann meine Leidenschaft für Rennsimulationen mit Grand Prix 4. Meine Leidenschaft für Rennsport, Motorsportfotografie und Gaming kennt keine Grenzen. Mit Motorsport-Pictures.com halte ich Rennwagen auf Film fest. Außerdem bin ich stolz auf mein Buch 'Mastering The Art Of Sim Racing', in dem ich mein Wissen und meine Erkenntnisse mit aufstrebenden Sim-Racern weltweit teile!

Mehr Beiträge von Wilco Verhaegh
de_DEDeutsch